Mo - Fr 08.00 - 17.00 Uhr

Betäubungsgerät zur Nottötung

Betäubungsgerät zur Nottötung
2.340,00 € *

Preise zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 14 Werktag(e)

  • 47888
Betäubungsgerät zur Nottötung Dieses Betäubungsgerät wurde speziell für die Nottötung von... mehr
Produktinformationen "Betäubungsgerät zur Nottötung"

Betäubungsgerät zur Nottötung

Dieses Betäubungsgerät wurde speziell für die Nottötung von Sauen, Schweinen und Ferkel entwickelt und entspricht den aktuellen VDE- Vorschriften und wurde in Anlehnung an das Merkblatt Nr. 84 "Töten größerer Tiergruppen im Seuchenfall" der tierärztlichen Vereinigung konzipiert. Die Betäubungszange ist aus Edelstahl gefertigt, besitzt ein Spiralkabel mit Spezialgriffen und Kupferelektroden mit Mitteldorn für einen sicheren Kontakt. 
Ausstattung:

  • leistungsstarker Transformator 2,5 Ampere
  • Integrierte Spannung- und Stromstärke Anzeige (Volt / Ampere)
  • Optisches und akustisches Signal bei "Mindestbetäubungszeit erreicht" oder Signal "Mindeststromstärke unterschritten"
  • Betäubungsprogramme für 3 verschiedene Tiergrößen einstellbar 

Technische Daten:

  • Abmessungen: 400x225x300mm
  • Gewicht: ca. 12 kg
  • Schutzklasse: II
  • Netzanschluss: 230V 50Hz
  • Ausgangsstromstärke: max. 2,5 A
  • Ausgangsspannung: 250V - 400V
  • Stromfrequenz: 50 Hz

Qualifikation des Personals
Nur zuverlässiges und beruflich qualifiziertes Personal darf nach Einweisung und ausreichende Kenntnis der Betriebsanleitung die Anlage bedienen oder auf andere Weise mit ihr umgehen. Personen, die erstmalig Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Schlachtung ausführen wollen, müssen eine theoretische und praktische Schulung mit entsprechender Prüfung nachweisen.

Sowohl das Einhalten der Betriebsanleitung als auch die Bedingungen und Methoden bei Betrieb, Verwendung und Wartung des TBG können von BEG Schulze Bremer GmbH nicht überwacht werden. Daher übernimmt die BEG Schulze Bremer GmbH keinerlei Verantwortung und Haftung für Schäden oder Kosten, die sich aus unsachgemäßem Betrieb sowie falscher Verwendung und Wartung ergeben oder in irgendeiner Weise damit zusammenhängen.

Zuletzt angesehen